User Tools

Site Tools


fs_outfits_de
Advertisement

Diese Dokumentation enthält unter Umständen schon Features die in der aktuellen Beta Version noch nicht enthalten sind.

Outfits bearbeiten in Firestorm

Icon to Open Appearance Panel

Das Outfit Fenster ist über die in der unteren Leiste befindlichen Schaltfläche “Outfit” mit dem T-Shirt Icon, erreichbar. In diesem Fenster hast du die Möglichkeit dein aktuelles Outfit zu betrachten und auch zu bearbeiten. Dieses Fenster kann alternativ auch geöffnet werden, in dem du einen rechts Klick auf deinen Avatar machst > Erscheinung > Outfit Bearbeiten.

Erscheinung Fenster - Ansicht

Ansicht aller Outfits

  • Outfit Name: Im oberen Teil des Fensters befindet sich der Name des aktuel getragenen Outfits, sofern denn eines getragen wird, ansonsten steht dort “Kein Outfit”. Dies wäre zum Beispiel dann der Fall, wenn du verschiedene Kleidungsstücke aus verschiedenen Ordnern trägst.
  • Schraubendreher-Schlüssel Icon: Ermöglicht das Bearbeiten des getragenen Outfits.
  • MEINE OUTFITS Reiter: In dieser Ansicht werden die Outfits in deinem Inventar gezeigt, und zwar jene die sich in deinem Outfit Ordner befinden. Outfit Ordner werden alphabetisch sortiert, und lassen nicht erkennen ob sie eventuell Unterordner enthalten. Several things can be done in this view:
    • Pfeil rechts: Öffnet den betreffenden Ordner und listet den Inhalt auf. Ein erneuter Klick schließt den Ordner wieder.
    • Rechts Klick - Ordner: Öffnet ein Kontextmenü mit Optionen für das Outfit.
    • Rechts Klick - Gegenstand: Bieten Gegenstand bezogene Optionen an.
  • GETRAGEN Reiter: In dieser Ansicht, werden alle aktuell getragenen Kleidungsstücke/Objekte angezeigt. Durch einen rechts Klick auf einen der Objekte in dieser Ansicht, und dann Bearbeiten, ermöglicht das Bearbeiten/Anpassen des Objektes an deinem Avatar.
  • Optionen (Zahnrad Icon): Unter der Outfit Ansicht befindet sich die Schaltfläche “Optionen”. Diese verhält sich je nach Ansicht, unterschiedlich:
    • In Meine Outfits Ansicht: Einige der vorhandenen Optionen sind ebenfalls durch einen rechts Klick auf einen Ordner oder Gegenstand zu bekommen, jedoch wird hier zusätzlich noch die Option angeboten, neue Kleidung oder Körperteile zu erzeugen.
    • In Getragen Ansicht: Ermöglicht das Bearbeiten oder das Entfernen eines getragenen Gegenstands.
  • In die Zwischenablage kopieren: Kopiert die Liste der getragenen Gegenstände als Text in die Zwischenablage, und ermöglicht somit das Einfügen mittels (Strg-V) in eine Notecard, einen Blog, oder was es sonst noch so gibt.

Erscheinung Fenster - Outfit Bearbeiten Ansicht

Mit einem Klick auf das Werkzeug Icon (Schraubendreher/Schlüssel) im oberen Teil des Fensters, begibt man sich in das Outfit Bearbeiten Fenster. Hier hat man dann die Möglichkeit das aktuell getragene Outfit zu bearbeiten.

Das Outfit Fenster enthält 3 Reiter (Tabs), nämlich: Kleidung, Anhänge und Körperteile. Wenn man mit der Maus über einen getragenes Kleidungsstück geht, werden 2 Icons erscheinen:

  • X auf der linken Seite: Entfernt das betreffende Kleidungsstück von deinem Outfit.
  • Schraubendreher/Schlüssel rechts: Ermöglicht direktes Bearbeiten des betreffenden Kleidungsstücks, gilt jedoch nicht für Anhänge.

Im Kleidung Reiter, unterhalb der getragenen Kleidung, werden Gegenstände gezeigt die nicht aktuell getragen werden. Zum Beispiel wenn du gerade ein Shirt trägst, dann wird ein Shirt hier nicht aufgelistet sein. Es werden also die Gegenstände aufgelistet, dessen Ebene noch frei ist.

Unterhalb der Liste, befindet sich die Schaltfläche “Hinzufügen”, welche eine Aufteilung der Ansicht bewirkt, wie hier in der Abbildung dargestellt. Hier kann man scrollen um weitere Kleidungsstücke zu sehen und anzulegen.

Unterhalb der Schaltfläche “Hinzufügen”, befinden sich 2 weitere Schaltflächen, welche die Option bieten, die Liste als Inventar Baum oder als einfache Liste anzuzeigen.

Nach dem du hier fertig bist, klicke die Schaltfläche “Hinzufügen” erneut.

Um dein soeben geändertes Outfit zu sichern, klicke auf die “Speichern” Schaltfläche am unteren Ende des Fensters. Optional lässt sich das Outfit auch unter einem anderen Namen sichern, mit “Speichern unter”.

ACHTUNG: Das Bearbeiten von Körperteilen wird auf einer separaten Seite behandelt.

Alternative Methode

Die oben genannten Schritte sind nicht die einzige Art und Weise mit Outfits umzugehen. Wenn du möchtest, kannst du auch direkt aus deinem Inventar heraus arbeiten, in dem du selbst Ordner anlegst, und entsprechend Kleidungsstücke und Gegenstände selbst hinein kopierst. Es ist vor allem möglich, Verknüpfungen auf Gegenstände zu verwenden, was sich insbesondere bei Gegenständen nützlich macht, die nicht kopierbar sind. Die direkte Methode ist zwar für manche etwas umständlicher, bietet jedoch mehr Flexibilität, und erlaubt dir, deine Outfits in Kategorien anzulegen, zum Beispiel:

  • Sportlich
  • Formal
  • Fantasie

… und so weiter und so fort…

fs_outfits_de.txt · Last modified: 2011/07/11 13:35 by pixelprophet_lane